Onpageoptimierung – SEO auf der eigenen Homepage

Onpageoptimierung – Was ist das?

Onpageoptimierung ist ein Begriff aus dem SEO Jargon. Eine Webseite Onpage zu optimieren heißt, die Webseite und die Inhalte zu bearbeiten.

In der professionellen Suchmaschinenoptimierung wird zwischen Onpage- und Offpageoptimierung unterschieden. Einfach ausgedrückt: Onpageoptimierung ist SEO auf der eigenen Homepage. Offpage dagegen ist SEO, dass auf anderen Webseiten betrieben wird, um die Suchergebnisse zu beeinflussen.

Mit der Optimierung soll eine gute Platzierung in den Suchergebnissen erreicht werden. Der Suchmaschine wird suggeriert, dass hier hochwertiger und aktueller Inhalt vorhanden ist.

Damit soll eine gute Platzierung in den Suchergebnissen erreicht werden. Hier erfahrt Ihr mehr darüber Was SEO ist!

Es geht also um die Darstellung von Informationen

Wie funktioniert die Optimierung?

Um eine Webseite zu optimieren, müssen verschiedene Faktoren vom Webdesigner oder SEO berücksichtigt werden. Zum Beispiel:

  • Inhalte
  • Struktur der Inhalte
  • Navigation
  • Erreichbarkeit der Inhalte
  • Interne Linkstruktur

Es gibt SEO’s, die bei der Onpageoptimierung Projektführend sind. Das heißt, Sie geben vor, was verbessert und optimiert werden soll. Und dann gibt es Seo’s, die selbst Webseiten optimieren und Webseiten aktiv mitgestalten.

Genaueres folgt in einem späteren Artikel.